Altgoldrecycling Altgoldrecycling



Praxis-Aktionspaket gratis anfordern!

Verantwortungsvolle Edelmetall-Kompetenz

Recyceltes Zahngold bedeutet: weniger Goldabbau. Und damit weniger Raubbau am Regenwald. Dies haben u.a. die Fachvereinigung Edelmetalle: Recycling und der WWF: Vorfahrt für Recyclinggold mit Zahlen unterlegt. Profitieren Sie von darstellbarer Edelmetall-Kompetenz. Lassen Sie Zahn- und Altgold vertrauensvoll analysieren, tagesaktuell bewerten und sicher aufbereiten – bei Kulzer.

  • Wirtschaftlich: Vergütung der Edelmetalle zum tagesaktuellen Ankaufspreis.
  • Transparent: Lückenlose Dokumentation des Wareneingangs und präzise, nachvollziehbare Analyse.
  • Serviceorientiert: Reibungsloser Ablauf, von der Abholung bis zur Abrechnung.

Zahngold bei Kulzer

Schon heute verwenden wir für die Produktion unserer Edelmetall Dental Legierungen recyceltes Gold oder Gold aus konfliktfreien Quellen – ausnahmslos.

Sie wollen Regenwaldzerstörung vermeiden, ihr Umweltbewusstsein darstellen und konkrete Maßnahmen ergreifen?

Dann motivieren auch Sie Ihre Patienten zum Zahngold Recycling. Fordern Sie dazu ihr kostenloses Praxis-Aktionspaket über den oben stehenden Link an.

Die Elemente des Praxis-Aktionspakets

Es enthält Urkunde, Poster, Aufsteller und Flyer mit Informationen für die Patienten, Homepage-Texte, individualisierbare Pressetexten für Ihre lokale Presse, Instagram-Content, Facebook-Content – und eine Sammeldose.

Sie möchten das Zahn- und Altgold zusammen mit Ihren Patienten spenden

Sie können die Arbeit von lokalen, regionalen und internationalen gemeinnützigen Organisationen mit der Sammlung von Zahngold und/oder der Spende der Gutschrift unterstützen.

Sie entscheiden sich für eine gemeinnützige Organisation und sammeln das Zahngold. Sobald die Sammeldose voll ist, informieren Sie uns (0800 4372-522+Auswahltaste 3) und wir holen diese mit einem Werttransport bei Ihnen ab.

Wir setzen uns mit der von Ihnen benannten Einrichtung in Verbindung, reinigen und analysieren das Zahngold und überweisen die Summe an die gemeinnützige Einrichtung. Den Namen Ihrer Praxis teilen wir vorab der gemeinnützigen Einrichtung mit.

Zahnärzte, die gemeinsam mit ihren Patienten Zahngold spenden, erhalten von uns ein Poster für die Praxis, auf dem der gespendete Betrag sowie der Spendenempfänger aufgeführt sind.

Eine Auswahl von gemeinnütziger Arbeit finden Sie hier:

Hilfswerke Deutscher Zahnärzte, Göttingen

pro familia

SOS-Kinderdorf e.V.

Eine weitere Möglichkeit ist die Eigenverwertung

Der Patient führt sein Zahngold selbst einer Verwertung zu. Oder der Zahnarzt führt das ihm überlassene oder verkauftes Zahngold der Verwertung zu.

In beiden Fällen gilt: Das Recycling in einer seriösen Scheideanstalt führt häufig zu einer exakteren Bestimmung des Edelmetallgehaltes und damit zu einem deutlich besseren Ergebnis als bei Ankäufern im Internet.

Altgold-Beratung

Webinar anschauen

Dr. med. dent Andreas Bachmann im Dialog mit Joerg Faller, Teamleiter Service Edelmetalle bei Kulzer

Zahngold-Recycling reduziert den Abbau von Gold und schützt damit den Regenwald. Täglich werden edelmetallhaltige Kronen und Brücken in Zahnarztpraxen ersetzt und könnten dem Recycling-Prozess zugeführt werden. Und Praxen punkten mit Nachhaltigkeit. In 45 Minuten werden die neue bundesweite Patienten-Kampagne, der Aufbereitungsprozess, die Material-Bewertung und die Frage nach dem korrekten Spenden thematisiert.

Webinar vom 09.02.2022 anschauen

Webinar vom 18.05.2022 anschauen

Weitere Informationen
  • AKTIONSFLYER
    Kulzer image
    Aktionsflyer Zahngoldrecycling
  • BROSCHÜRE
    Kulzer image
    Scheidgutbroschüre "Gewusste wie..."
  • INTERVIEW
    Kulzer image
    DZW Interview mit Jörg Faller
  • DER PROZESS
    Kulzer image
    Zahngoldrecycling - so funktioniert's